Festivals

wegnachoben

BDFA-Clubwettbewerbe, BDFA-Regionalfilmfestivals (RFF) und BDFA-Filmtests

Bei einem BDFA-Clubwettbewerb trifft Ihr Film auf Produktionen aller Genres von Mitgliedern Ihres Clubs, bei einem BDFA-Regionalfilmfestival (RFF) auf Filme von Mitgliedern Ihrer BDFA-Region. Ein Auswahlgremium Ihres Clubs oder Ihrer Region qualifiziert Ihren Film für ein BDFA-Landesfilmfestival, die von den BDFA-Landesverbänden bzw. ab 2016 den neu geschaffenen BDFA-Wettbewerbsbereichen organisiert und meist von BDFA-Filmclubs ausgerichtet werden. Filme von BDFA-Einzelmitgliedern und Filmemachern, die noch kein BDFA-Mitglied sind, qualifizieren sich ebenfalls über einen BDFA-Clubwettbewerb oder den BDFA-Filmtest. Wenden Sie sich diesbezüglich an einen Filmclub Ihrer Wahl oder an Ihren zuständigen BDFA-Landesverband.

In manchen BDFA-Wettbewerbsbereichen gibt es neben den BDFA-Clubwettbewerben und den BDFA-Landesfilmfestivals noch BDFA-Regionalfilmfestivals. Für Clubwettbewerb, Regionalfilmfestival und Filmtest gilt gleichermaßen, dass Sie nach Abschluss ihren Film noch geringfügig verändern können. Die letzte Chance vor der nächsten Stufe, dem BDFA-Landesfilmfestival. Zudem ist die Teilnahme von Filmemachern, die noch kein BDFA-Mitglied sind, auf diesen Ebenen meist noch kostenlos. Dies kann sich bereits bei einem BDFA-Landesfilmfestival abhängig vom BDFA-Wettbewerbsbereich ändern, ab den BDFA-Bundesfilmfestivals ist die Teilnahme von Produktionen von Filmemachern, die noch kein BDFA-Mitglied sind, definitiv gebührenpflichtig.

BDFA-Landesfilmfestivals (LFF)

Bei einem BDFA-Landesfilmfestival trifft Ihr Film auf Produktionen aller Genres von Mitgliedern Ihres BDFA-Wettbewerbsbereiches. Um mit einer Produktion an einem BDFA-Landesfilmfestival (LFF) teilzunehmen, muss sich Ihr Film zunächst auf einem BDFA-Clubwettbewerb, einem BDFA-Regionalfilmfestival oder dem BDFA-Filmtest Ihres BDFA-Wettbewerbsbereiches qualifizieren.

Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihren zuständigen BDFA-Landesverband oder kontaktieren Sie uns. Wir vermitteln Ihnen den richtigen Ansprechpartner. Von den BDFA-Landesfilmfestivals wird Ihr Film von Auswahlgremien direkt zu einem der fünf BDFA-Bundesfilmfestivals weitergemeldet. Eine Jury vergibt erste, zweite und dritte Preise sowie gegebenenfalls Sonderpreise.

BDFA-Bundesfilmfestivals (BFF)

Bei einem BDFA-Bundesfilmfestival trifft Ihr Film auf Produktionen derselben Kategorie (Dokumentarischer Film, Fiktionaler Film, Naturfilm) von Mitgliedern aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Um mit einer Produktion an einem Bundesfilmfestival (BFF) teilzunehmen, muss sich Ihr Film zunächst auf einem BDFA-Landesfilmfestival qualifizieren.

Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihren zuständigen BDFA-Landesverband oder kontaktieren Sie uns. Wir vermitteln Ihnen den richtigen Ansprechpartner. Von den BDFA-Bundesfilmfestivals wird Ihr Film von Auswahlgremien direkt zu den Deutschen Filmfestspielen des BDFA (DAFF) weitergemeldet. Eine Jury vergibt BDFA-Gold-, Silber- und Bronzemedaillen sowie gegebenenfalls Sonderpreise.

Deutsche Filmfestspiele des BDFA (DAFF)

Bei den Deutschen Filmfestspielen des BDFA (DAFF) trifft Ihr Film auf Produktionen aller Genres von Mitgliedern aus der gesamten Bundesrepublik Deutschland. Um mit einer Produktion an den Deutschen Filmfestspielen des BDFA teilzunehmen, muss sich Ihr Film zunächst auf einem BDFA-Bundesfilmfestival qualifizieren.

Von den Deutschen Filmfestspielen des BDFA wird Ihr Film von einem Auswahlgremium direkt zum Word Movie Contest (UNICA) der Union Internationale du Cinéma weitergemeldet. Die DAFF sind der jährliche Höhepunkt einer BDFA-Wettbewerbssaison und das größte nicht-kommerzielle Filmfestival in Deutschland. Eine Gesprächsrunde vergibt sieben BDFA-Filmpreise (Obelisken) für die „Filme des Jahres“ sowie gegebenenfalls Sonderpreise.

Worl Movie Contest (UNICA)

Beim World Movie Contest (UNICA) trifft Ihr Film auf Produktionen aller Genres von internationalen nicht-kommerziellen Filmemachern. Um mit einer Produktion am World Movie Contest (UNICA) teilzunehmen, muss sich Ihr Film zunächst auf den Deutschen Filmfestspielen des BDFA qualifizieren.

Die UNICA sind der jährliche Höhepunkt der internationalen nicht-kommerziellen Filmszene. Ihr Film vertritt Ihr Land im deutschen Länderprogramm. Eine Ehre, die nicht jedem zuteil wird. Eine internationale Jury vergibt UNICA-Gold-, Silber- und Bronzemedaillen sowie gegebenenfalls Sonderpreise.