Startseite

Filme machen, Filme zeigen, über Filme sprechen…
Wir sind euer Partner!

Der Bundesverband Deutscher Film-Autoren e. V. (BDFA) ist ein Dachverband der nichtkommerziellen Filmer in Deutschland. Er vereint etwa 2400 Mitglieder, die entweder einem von rund 130 Film- und Videoclubs oder dem BDFA als Einzelmitglieder direkt angehören. Der BDFA ist Mitglied der Union Internationale du Cinéma (UNICA), die ihrerseits dem „Conseil International du Cinéma et de la Télévision“ (C.I.C.T.) der UNESCO angeschlossen ist.

Der BDFA bezweckt den engen Zusammenschluss und die Förderung aller deutschen Filmautoren und Amateurfilmer – sowie deren Vereinigungen und Verbände und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke, dies insbesondere durch Film und Video auf den Gebieten der Kultur, Kunst, Jugend und Völkerverständigung.

Wo immer Sie auch sind, der BDFA ist meist schon da – in Form eines Film- und Videoclubs. Finden Sie den Club, der zu Ihnen passt oder werden Sie Einzelmitglied.

Da wegen den aktuellen Corona-Sicherheitsvorkehrungen viele Festivals ausfallen müssen, gehen wir einen anderen Weg. Unsere Bundesfilmfestivals finden online statt. > Mehr Infos hier

error: Content is protected !!

Wir verwenden Cookies! Mehr Infos!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen