„Schwarzwald“ in voller Länge“ – BDFA-Filmpreis 2018

„Filme entführen uns eine Weile aus unserer Realität, lassen uns Zeitreisen machen, zeigen uns manchmal unbekannte Welten, aber manchmal auch etwas Gewohntes, Bekanntes, Alltägliches. Hier wird etwas Alltägliches, für das wir leider oft den Blick verlieren, geradezu poetisch in Szene gesetzt. Mit viel Geduld und Zeit wurden wunderbare Momente in der Natur eingefangen, die uns sofort in ihren Bann ziehen. Brillante Farben, gestochen scharfe und kontrastreiche Aufnahmen, die durch eine fein komponierte Montage zu kleinen Geschichten zusammengefügt sind, lassen uns für kurze Zeit das Wunder des Waldes erleben. Und vielleicht halten wir beim nächsten Spaziergang Ausschau nach dem Eichhörnchen, das sich vor dem Greifvogel in Sicherheit bringen konnte.
Ein BDFA-Filmpreis für den Film „Schwarzwald“ von Jürgen Bergmann“
Laudatorin: Isabel Dziewiatka, Rain, 13. Mai 2018