Fusion im Norden: der neue BDFA-NORD e.V.

Seit 1. Januar 2017 existieren die LV Niedersachsen und Nordwest nicht mehr. Dafür gibt es den BDFA-NORD e.V. Der neue Verband hat 225 Mitglieder, davon 45 Einzelmitglieder und 180 Mitglieder in zehn Clubs der drei Bundesländer: Hamburg (4), Bremen (2), Niedersachsen (4).

Am 15. Januar 2017 wurde der neue Vorstand gewählt, identisch mit dem alten „Nordwest“-Vorstand. 1. Vorsitzender ist Rainer Drews, 2. Vorsitzender Hans-Jürgen Schekahn, Schatzmeister Dieter Schlemmermeier.

Das Landesfilmfestival heißt künftig „Kurzfilmfestival Nord“ und findet jährlich zwei Mal zweitägig im Kinohotel Meyer in Harsefeld statt. Ab Herbst 2017 werden die Festivals für Amateurfilmer und Jugendgruppen offen beworben. Eine neue Homepage ist in Arbeit.

www.bdfa-nord.de