filmreif! – Das Bundesfestival junger Film

Eure Filme gehören gezeigt. Vom 07. bis 10. Juni 2018!

Erlaubt sind alle Gattungen und alle Themen. Wir haben Platz für Filmemacher aus ganz Deutschland, aber auch speziell für saarländische Beiträge.

Einzige Voraussetzungen: Der Regisseur darf nicht älter als 29 Jahre sein, der Film darf nur bis zu 20 Minuten dauern und das Team muss den Film persönlich präsentieren.

Egal ob szenisch, dokumentarisch, animimiert oder experimentell (oder alles zusammen): Eure fertigen Kurzfilme könnt ihr uns hier zuschicken. Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von ca. 7.500 Euro!

Du hast eine Idee, ein Konzept oder ein fertiges Drehbuch für einen Kurz- oder Langfilm? Dann schicke uns euer Drehbuch und präsentiert es vor einer Fachjury. Das beste Drehbuch wird mit 500 Euro ausgezeichnet!

Zu gewinnen:

Preise im Wert von 8.000 Euro!

Folgende Preise werden für herausragende Filme vergeben:

  • Bester Film
  • Publikumspreis
  • Stoffentwicklungspreis
  • Bester Film zum Thema Ökologie
  • Bester Film zum Thema Thema Bildung und nachhaltige Entwicklung

Sowie folgende Förderpreise:

  • Bestes Nachwuchsteam
  • Beste Regie
  • Beste Produktion
  • Beste Bildgestaltung
  • Beste Ausstattung und Szenenbild
  • Bestes Drehbuch
  • Bestes Schauspiel
  • Bestes Sounddesign
  • Bester Schnitt
  • Bestes Maskenbild
  • Bestes Motion Design

07.-10. Juni 2018
filmreif! – Das Bundesfestival junger Film
St. Ingbert (Saarland)
Webseite: www.filmreif-festival.de

Das Gremium „Bundesfestival junger Film“ des Bundesverbandes Deutscher Film-Autoren e.V. kümmert sich um Organisation und Durchführung des Festivals.

Künstlerische Leitung: Jörn Michaely
Organisatorische Leitung: Fabian Roschy
Vorsitzender des BDFA Landesverband Saarland: Jürgen Baquet
Jugendbeauftrager des BDFA Landesverband Saarland: Justin Irsch

Kontaktieren Sie uns bei Fragen:
E-Mail: info@junger-film.de

Der Wettbewerb wird veranstaltet vom Bundesverband Deutscher Film-Autoren (BDFA).

18.-19. November 2017
33. Videografika (Jugendblock)
Kulturzentrum Wilhelmstraße 9/1, Ludwigsburg
Ausrichter: LUDWIGSBURGER FILMCLUB e.V.
Webseite: www.lfc-lb.de

Der VIDEOGRAFIKA-Jugendblock hat keine Themenbegrenzung. Offen für junge BDFA-Mitglieder und Regisseure bis 27 Jahre, die noch nicht BDFA-Mitglied sind.