FiSH – JUNGER FILM

Der bundesweite Kurzfilmwettbewerb JUNGER FILM ist das Herzstück des FiSH. Gezeigt werden Filme von nicht mehr als 30 Minuten Spielzeit und Regisseuren, die nicht älter als 27 Jahre sind. Im Vorjahr reichten über 400 Nachwuchsregisseure ihre Kurzfilme ein. Das Festival zeigt 30 bis 40 davon im jährlichen Wettbewerbsprogramm. Offen für junge BDFA-Mitglieder und Regisseure, die noch nicht BDFA-Mitglied sind.

11.-14. Mai 2017
FiSH – JUNGER FILM
institut für neue medien GmbH
Friedrichstr. 23, 18057 Rostock
Festivalleitung:
Arne Papenhagen
Tel.: 0381/203540
E-Mail: fish(a)ifnm.de
Webseite: www.ifnm.de
Webseite: www.fish-festival.de

Bundesverband Deutscher Film-Autoren e.V.
in Zusammenarbeit mit
Junge Filmszene im
Bundesverband Jugend und Film e.V.
Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main
www.jungefilmszene.de

Der Wettbewerb wird veranstaltet vom Bundesverband Deutscher Film-Autoren (BDFA) und dem Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF). Ausrichter ist das Institut für neue Medien Rostock.

18.-19. November 2017
33. Videografika (Jugendblock)
Kulturzentrum Wilhelmstraße 9/1, Ludwigsburg
Ausrichter: LUDWIGSBURGER FILMCLUB e.V.
Webseite: www.lfc-lb.de

Der VIDEOGRAFIKA-Jugendblock hat keine Themenbegrenzung. Offen für junge BDFA-Mitglieder und Regisseure bis 27 Jahre, die noch nicht BDFA-Mitglied sind.